2000: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
== Februar ==
 
== Februar ==
 
*[[18. Februar]] - Wahlfest der [[Landesverband|SPD Schleswig-Holstein]] in der Kieler Ostseehalle mit Spitzenkandidatin [[Heide Simonis]], Bundeskanzler [[Gerhard Schröder]], den LandtagskandidatInnen und -abgeordneten aus Kiel sowie dem Landesvorsitzenden [[Franz Thönnes]].
 
*[[18. Februar]] - Wahlfest der [[Landesverband|SPD Schleswig-Holstein]] in der Kieler Ostseehalle mit Spitzenkandidatin [[Heide Simonis]], Bundeskanzler [[Gerhard Schröder]], den LandtagskandidatInnen und -abgeordneten aus Kiel sowie dem Landesvorsitzenden [[Franz Thönnes]].
*[[23. Februar]] - TV-Duell zur [[Landtagswahl 2000]] im NDR
+
*[[23. Februar]] - Der NDR sendet das "TV-Duell" zur [[Landtagswahl 2000]] zwischen [[Heide Simonis]] und Herausforderer Volker Rühe (CDU).
 
*[[26. Februar]] - [[Frauke Walhorn]] und [[Sabine Schröder]] werden  mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.
 
*[[26. Februar]] - [[Frauke Walhorn]] und [[Sabine Schröder]] werden  mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.
 
*[[27. Februar]] - In der [[Landtagswahl 2000|Landtagswahl]] wird die SPD wieder stärkste Partei und steigert ihr Ergebnis um 3,3%.  
 
*[[27. Februar]] - In der [[Landtagswahl 2000|Landtagswahl]] wird die SPD wieder stärkste Partei und steigert ihr Ergebnis um 3,3%.  
Zeile 19: Zeile 19:
 
*[[8. März]] - Der 3. [[Politischer Aschermittwoch|Politische Aschermittwoch]] in [[Ortsverein Marne|Marne]] fällt mit dem Internationalen Frauentag zusammen. Hauptgäste sind dieses Jahr [[Heide Simonis]] und [[Klaus Buß]].
 
*[[8. März]] - Der 3. [[Politischer Aschermittwoch|Politische Aschermittwoch]] in [[Ortsverein Marne|Marne]] fällt mit dem Internationalen Frauentag zusammen. Hauptgäste sind dieses Jahr [[Heide Simonis]] und [[Klaus Buß]].
 
*[[11. März]] - Die Initiative "n@tworkSPD" gründet sich, aus der später [[SPD-Net-SH]] entsteht.  
 
*[[11. März]] - Die Initiative "n@tworkSPD" gründet sich, aus der später [[SPD-Net-SH]] entsteht.  
*[[26. März]] - [[Landesparteitag 2000, Lübeck|Außerordentlicher Landesparteitag]] in Lübeck. Dort wird vor allem die Fortsetzung der Koalition mit Bündnis 90/Die Grünen diskutiert und beschlossen.
+
*[[22. März]] - Ein [[Kreisverband Kiel - Kreisparteitag|außerordentlicher Kreisparteitag]] der [[Kreisverband Kiel|Kieler SPD]] beschäftigt sich mit dem Thema Bundeswehr.
 +
*[[26. März]] - [[Landesparteitag 2000, Lübeck|Außerordentlicher Landesparteitag]] in [[Kreisverband Lübeck|Lübeck]]. Dort wird vor allem die Fortsetzung der Koalition mit Bündnis 90/Die Grünen diskutiert und beschlossen.
 
*[[28. März]] - Konstituierende Sitzung des neuen [[15. Wahlperiode 2000-2005|Landtages]]. [[Heide Simonis]] wird erneut zur Ministerpräsidentin gewählt. Zum ersten Mal hat eine deutsche [[Kabinett Simonis III|Landesregierung]] mehr weibliche als männliche Mitglieder.
 
*[[28. März]] - Konstituierende Sitzung des neuen [[15. Wahlperiode 2000-2005|Landtages]]. [[Heide Simonis]] wird erneut zur Ministerpräsidentin gewählt. Zum ersten Mal hat eine deutsche [[Kabinett Simonis III|Landesregierung]] mehr weibliche als männliche Mitglieder.
 
*[[29. März]] - Die Bundesregierung erlässt das [[Windenergie|Erneuerbare-Energien-Gesetz]], das entsprechend den Forderungen der [[Landesverband|SPD Schleswig-Holstein]] den Vorrang der erneuerbaren Energien festschreibt.  
 
*[[29. März]] - Die Bundesregierung erlässt das [[Windenergie|Erneuerbare-Energien-Gesetz]], das entsprechend den Forderungen der [[Landesverband|SPD Schleswig-Holstein]] den Vorrang der erneuerbaren Energien festschreibt.  
Zeile 31: Zeile 32:
  
 
== Juni ==
 
== Juni ==
 +
*[[7. Juni]] - Ein [[Kreisverband Kiel - Kreisparteitag|außerordentlicher Kreisparteitag]] der [[Kreisverband Kiel|Kieler SPD]] diskutiert die Verkaufspläne für die Kieler Stadtwerke.
 
*[[14. Juni]] - Die rot-grüne Bundesregierung unter Bundeskanzler [[Gerhard Schröder]] schließt mit führenden Stromerzeugern ein Abkommen über den geordneten Ausstieg aus der [[Atomkraft|Kernenergie]], den sogenannten [[Atomkonsens|Atomkonsens 2000]], der auch Schleswig-Holstein mit seinen drei Kernkraftwerken unmittelbar betrifft.
 
*[[14. Juni]] - Die rot-grüne Bundesregierung unter Bundeskanzler [[Gerhard Schröder]] schließt mit führenden Stromerzeugern ein Abkommen über den geordneten Ausstieg aus der [[Atomkraft|Kernenergie]], den sogenannten [[Atomkonsens|Atomkonsens 2000]], der auch Schleswig-Holstein mit seinen drei Kernkraftwerken unmittelbar betrifft.
 
*[[15. Juni]] - [[Ulrich Fritz]], der amtierende Vorsitzende des [[Ortsverein Reinbek|OV Reinbek]], tritt aus der SPD aus, mit ihm die Stadtvertreter [[Heinrich Dierking]], [[Holger Hannemann]] und [[Günther Fleckenstein]]. Sie gründen die neue Fraktion 'Forum 21'.
 
*[[15. Juni]] - [[Ulrich Fritz]], der amtierende Vorsitzende des [[Ortsverein Reinbek|OV Reinbek]], tritt aus der SPD aus, mit ihm die Stadtvertreter [[Heinrich Dierking]], [[Holger Hannemann]] und [[Günther Fleckenstein]]. Sie gründen die neue Fraktion 'Forum 21'.
  
 
== Juli ==
 
== Juli ==
 +
*[[3. Juli]] - [[Wolfgang Fuß]] stirbt mit 71 Jahren in [[Ortsverein Kuddewörde|Kuddewörde]].
 
*[[22. Juli]] - [[Günter Kock]] stirbt mit 66 Jahren in [[Ortsverein Reinbek|Reinbek]].
 
*[[22. Juli]] - [[Günter Kock]] stirbt mit 66 Jahren in [[Ortsverein Reinbek|Reinbek]].
 
*[[28. Juli]] - [[Willi Bormann]] stirbt mit 85 Jahren in [[Kreisverband Kiel|Kiel]].
 
*[[28. Juli]] - [[Willi Bormann]] stirbt mit 85 Jahren in [[Kreisverband Kiel|Kiel]].
Zeile 40: Zeile 43:
  
 
== August ==
 
== August ==
* [[Brunhild Wendel]] wird für ihre Verdienste als ehrenamtliche Bürgermeisterin die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde [[Ortsverein Schacht-Audorf|Schacht-Audorf]] verliehen.
+
*[[Brunhild Wendel]] wird für ihre Verdienste als ehrenamtliche Bürgermeisterin die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde [[Ortsverein Schacht-Audorf|Schacht-Audorf]] verliehen.
 
*[[3. August]] - [[Helmut Uder]], Kreistagsabgeordneter in [[Kreisverband Stormarn|Stormarn]] und Mitglied des [[Ortsverein Reinbek|OV Reinbek]], tritt aus der SPD aus.
 
*[[3. August]] - [[Helmut Uder]], Kreistagsabgeordneter in [[Kreisverband Stormarn|Stormarn]] und Mitglied des [[Ortsverein Reinbek|OV Reinbek]], tritt aus der SPD aus.
 
*[[29. August]] - [[Albert Witte]] stirbt mit 97 Jahren in [[Kreisverband Kiel|Kiel]].
 
*[[29. August]] - [[Albert Witte]] stirbt mit 97 Jahren in [[Kreisverband Kiel|Kiel]].
Zeile 48: Zeile 51:
  
 
== Oktober ==
 
== Oktober ==
 +
*[[Rosa Wallbaum]] übernimmt nach dem Tod von [[Albert Witte]] den Vorsitz des [[Allgemeiner Bestattungsverein|Allgemeinen Bestattungsvereins]] in Kiel.
 
*Die Selbstverwaltung von Bredstedt verweigert dem [[Ortsverein Bredstedt|SPD-Ortsverein]] die Beteiligung am Festumzug zur 100-Jahr-Feier der Stadt.
 
*Die Selbstverwaltung von Bredstedt verweigert dem [[Ortsverein Bredstedt|SPD-Ortsverein]] die Beteiligung am Festumzug zur 100-Jahr-Feier der Stadt.
 
*[[1. Oktober]] - [[Gerd Walter]] wird nach seinem Ausscheiden aus dem Europaparlament einer der Geschäftsführer der SPD-eigenen [[Sozialdemokratische Zeitungen#DDVG|Deutschen Druck- und Verlagsgesellschaft]] in Hamburg.
 
*[[1. Oktober]] - [[Gerd Walter]] wird nach seinem Ausscheiden aus dem Europaparlament einer der Geschäftsführer der SPD-eigenen [[Sozialdemokratische Zeitungen#DDVG|Deutschen Druck- und Verlagsgesellschaft]] in Hamburg.
 +
*[[7. Oktober]] - Die Schwiegertochter von [[Louis Biester]] übergibt seinen Nachlass nach dem Tod seines Sohnes an das Archiv [[Ortsverein Trittau|der Gemeinde und des Amtes Trittau]].
 
*[[14. Oktober]] - [[Kreisverband Kiel - Kreisparteitag|Ordentlicher Kreisparteitag]] der [[Kreisverband Kiel|Kieler SPD]]. [[Andy Mitterer]] löst [[Rolf Fischer]] als [[Kreisverband Kiel - Vorstände|Kreisvorsitzender]] ab.
 
*[[14. Oktober]] - [[Kreisverband Kiel - Kreisparteitag|Ordentlicher Kreisparteitag]] der [[Kreisverband Kiel|Kieler SPD]]. [[Andy Mitterer]] löst [[Rolf Fischer]] als [[Kreisverband Kiel - Vorstände|Kreisvorsitzender]] ab.
 
*[[27. Oktober]] - Der Deutsche Bundestag verabschiedet eine Grundgesetzänderung, die [[Frauen- und Gleichstellungspolitik|Frauen den Wehrdienst]] ermöglicht.
 
*[[27. Oktober]] - Der Deutsche Bundestag verabschiedet eine Grundgesetzänderung, die [[Frauen- und Gleichstellungspolitik|Frauen den Wehrdienst]] ermöglicht.
Zeile 60: Zeile 65:
 
*[[Hatice Kara]] tritt in die SPD ein.
 
*[[Hatice Kara]] tritt in die SPD ein.
 
*Die [[Ortsverein Bredstedt|SPD-Fraktion]] in der Bredstedter Stadtvertretung stimmt mit allen anderen Fraktionen für die Planung einer Müllverbrennungsanlage (MVA), die in der Stadt sehr kontrovers gesehen wird.
 
*Die [[Ortsverein Bredstedt|SPD-Fraktion]] in der Bredstedter Stadtvertretung stimmt mit allen anderen Fraktionen für die Planung einer Müllverbrennungsanlage (MVA), die in der Stadt sehr kontrovers gesehen wird.
 +
*[[2. Dezember]] - Der [[Ortsverein Pinneberg]] verleiht den ''[[Heinrich Boschen|Boschen]]-[[Wilhelm Schmitt|Schmitt]]-Geick-Preis für Zivilcourage''.
 
*[[13. Dezember]] - [[Gitta Trauernicht]] wird Ministerin für Frauen, Arbeit und Soziales des Landes Niedersachsen.
 
*[[13. Dezember]] - [[Gitta Trauernicht]] wird Ministerin für Frauen, Arbeit und Soziales des Landes Niedersachsen.
  
Zeile 66: Zeile 72:
 
*[[Robert Bartels]] veröffentlicht ''Beitrag zur Russeer Geschichte - Die [[Ortsverein Russee|SPD Russee]]''.
 
*[[Robert Bartels]] veröffentlicht ''Beitrag zur Russeer Geschichte - Die [[Ortsverein Russee|SPD Russee]]''.
 
*[[Herbert Bracker]] übernimmt den Vorsitz des [[Ortsverein Nortorf|Ortsvereins Nortorf]] von [[Marion Marx]].
 
*[[Herbert Bracker]] übernimmt den Vorsitz des [[Ortsverein Nortorf|Ortsvereins Nortorf]] von [[Marion Marx]].
*[[Andreas Breitner]] wird Persönlicher Referent von Innenminister [[Klaus Buß]].
 
 
*[[Olaf Busack]] übergibt den Vorsitz des [[Ortsverein Russee|Ortsvereins Russee]] an [[Michael Wagner]].
 
*[[Olaf Busack]] übergibt den Vorsitz des [[Ortsverein Russee|Ortsvereins Russee]] an [[Michael Wagner]].
 +
*[[Hanne Henkens]] wird nach Ende seiner 30 Jahre währenden Amtszeit als ehrenamtlicher Bürgermeister von der [[Ortsverein Mildstedt/Rosendahl|Gemeindevertretung Mildstedt]] zum Ehrenbürgermeister ernannt.
 
*[[Gabriele Kötschau]] gibt nach 24 Jahren den Vorsitz des [[Kreisverband Schleswig-Flensburg|Kreisverbandes Schleswig-Flensburg]] ab.
 
*[[Gabriele Kötschau]] gibt nach 24 Jahren den Vorsitz des [[Kreisverband Schleswig-Flensburg|Kreisverbandes Schleswig-Flensburg]] ab.
 
*[[Jan Lindenau]] und [[Serpil Midyatli]] treten in die SPD ein.
 
*[[Jan Lindenau]] und [[Serpil Midyatli]] treten in die SPD ein.
 
*[[Cai-Uwe Lindner]] übernimmt für einige Monate den Vorsitz der [[Kreisverband Kiel - Ratsfraktion|Kieler Ratsfraktion]].
 
*[[Cai-Uwe Lindner]] übernimmt für einige Monate den Vorsitz der [[Kreisverband Kiel - Ratsfraktion|Kieler Ratsfraktion]].
 +
*[[Kai List]] folgt [[Ingrid Franzen]] als Vorsitzender des [[Kreisverband Flensburg|Kreisverbandes Flensburg]].
 
*[[Florian Matz]] löst [[Mathias Boysen]] als Landesvorsitzender der [[Jusos]] ab.
 
*[[Florian Matz]] löst [[Mathias Boysen]] als Landesvorsitzender der [[Jusos]] ab.
 
*[[Beate Raudies]] wird Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des Hauptausschusses in der [[Ortsverein Elmshorn|Elmshorner]] Ratsversammlung.
 
*[[Beate Raudies]] wird Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des Hauptausschusses in der [[Ortsverein Elmshorn|Elmshorner]] Ratsversammlung.
 +
*[[Renate Röschke]] löst [[Dieter Sölter]] im Fraktionsvorsitz der [[Ortsverein Klein-Nordende|Gemeindevertretung Klein-Nordende]] ab.
 
*[[Lars Rohweder]] übernimmt von [[Cornelia Selberg]] den Vorsitz des [[Ortsverein Waabs|Ortsvereins Waabs]].
 
*[[Lars Rohweder]] übernimmt von [[Cornelia Selberg]] den Vorsitz des [[Ortsverein Waabs|Ortsvereins Waabs]].
 
*[[Renate Schnack]] löst [[Kurt Schulz]] als [[Minderheitenpolitik|Minderheitenbeauftragte]] des Landes ab.
 
*[[Renate Schnack]] löst [[Kurt Schulz]] als [[Minderheitenpolitik|Minderheitenbeauftragte]] des Landes ab.
Zeile 80: Zeile 88:
 
*[[Ursula Thiel]] löst [[Birgit Kuhn]] als Bürgervorsteherin in [[Ortsverein Lauenburg|Lauenburg]] ab.
 
*[[Ursula Thiel]] löst [[Birgit Kuhn]] als Bürgervorsteherin in [[Ortsverein Lauenburg|Lauenburg]] ab.
 
*[[Gunnar Tietze]] folgt [[Dieter Hartwig]] als Vorsitzender des [[Ortsverein Brunswik|Ortsvereins Kiel-Brunswik]].
 
*[[Gunnar Tietze]] folgt [[Dieter Hartwig]] als Vorsitzender des [[Ortsverein Brunswik|Ortsvereins Kiel-Brunswik]].
*[[Rosa Wallbaum]] übernimmt von [[Albert Witte]] den Vorsitz des [[Allgemeiner Bestattungsverein|Allgemeinen Bestattungsvereins]] in Kiel.
+
*Der [[Ortsverein Pinneberg]] verleiht den [[Walter-Damm-Preis]] an Dagmar Brusch vom Verein Spieliothek mobil. Die Laudatio hält [[Willi Piecyk]].
 +
*Der [[Steffen Etzel|Steffen-Etzel-Förderpreis]] der [[AWO-Kreisverband Kiel|Kieler AWO]] geht in diesem Jahr an das Projekt ''Grenzen überschreiten 2000''.

Aktuelle Version vom 2. August 2020, 17:18 Uhr

Im Bund regiert eine rot-grüne Koalition unter Bundeskanzler Gerhard Schröder, der gleichzeitig SPD-Vorsitzender ist.

In Schleswig-Holstein regiert auch nach der Landtagswahl im Frühjahr die SPD in Koalition mit Bündnis 90/Die Grünen unter Ministerpräsidentin Heide Simonis. Landesvorsitzender ist Franz Thönnes.

Es kommt Bewegung in die Energiepolitik: Von der Bundesregierung wird das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet, der Atomkonsens 2000 geschlossen. Am 1. Oktober tritt das Moratorium für die Erkundung des Atommüllendlagers Gorleben in Kraft.

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datiert