2019: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Zeile 2: Zeile 2:
 
Im Bund regiert die Große Koalition aus CDU&CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel. SPD-Vorsitzende ist bis zum [[2. Juni]] [[Andrea Nahles]]; nach ihrem Rücktritt übernehmen kommissarisch ihre StellvertreterInnen [[Malu Dreyer]], [[Thorsten Schäfer-Gümbel]] und [[Manuela Schwesig]] bis zur Neuwahl im Dezember den Parteivorsitz.
 
Im Bund regiert die Große Koalition aus CDU&CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel. SPD-Vorsitzende ist bis zum [[2. Juni]] [[Andrea Nahles]]; nach ihrem Rücktritt übernehmen kommissarisch ihre StellvertreterInnen [[Malu Dreyer]], [[Thorsten Schäfer-Gümbel]] und [[Manuela Schwesig]] bis zur Neuwahl im Dezember den Parteivorsitz.
  
Die Stichwahl des Mitgliederentscheids ergibt am [[30. November]], dass [[Norbert Walter-Borjans]] und [[Saskia Esken]] dem Parteitag im Dezember als neues Führungsteam vorgeschlagen werden.
+
Nach einem Mitgliederentscheids werden [[Norbert Walter-Borjans]] und [[Saskia Esken]] zur ersten Doppelspitze der SPD gewählt.
  
 
In Schleswig-Holstein regiert die "Jamaika-Koalition" (Schwarze Ampel) aus CDU, Grünen und FDP unter Ministerpräsident Daniel Günther. [[Serpil Midyatli]] wird als Nachfolgerin von [[Ralf Stegner]] zur [[Landesvorsitzende/r|Landesvorsitzenden]] gewählt.  
 
In Schleswig-Holstein regiert die "Jamaika-Koalition" (Schwarze Ampel) aus CDU, Grünen und FDP unter Ministerpräsident Daniel Günther. [[Serpil Midyatli]] wird als Nachfolgerin von [[Ralf Stegner]] zur [[Landesvorsitzende/r|Landesvorsitzenden]] gewählt.  

Version vom 7. Dezember 2019, 01:05 Uhr

Im Bund regiert die Große Koalition aus CDU&CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel. SPD-Vorsitzende ist bis zum 2. Juni Andrea Nahles; nach ihrem Rücktritt übernehmen kommissarisch ihre StellvertreterInnen Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Manuela Schwesig bis zur Neuwahl im Dezember den Parteivorsitz.

Nach einem Mitgliederentscheids werden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken zur ersten Doppelspitze der SPD gewählt.

In Schleswig-Holstein regiert die "Jamaika-Koalition" (Schwarze Ampel) aus CDU, Grünen und FDP unter Ministerpräsident Daniel Günther. Serpil Midyatli wird als Nachfolgerin von Ralf Stegner zur Landesvorsitzenden gewählt.

Januar

Februar

März

Frisch gewählt: Landesvorsitzende Serpil Midyatli

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datiert