Arbeitskreis: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
 
Zeile 19: Zeile 19:
 
* [[Seniorenbeirat der SPD]]
 
* [[Seniorenbeirat der SPD]]
 
* [[Wehrpolitischer Beirat]]
 
* [[Wehrpolitischer Beirat]]
 +
* [[Historische Kommission]]
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Aktuelle Version vom 10. September 2019, 10:55 Uhr

Arbeitskreise bzw. Projektgruppen oder Themenforen auf Landesebene kann der Landesvorstand einrichten, auf Kreisebene der jeweilige Kreisverband. In ihnen können auch Nichtmitglieder mitarbeiten. Arbeitskreise und Themenforen haben Antrags- und Rederecht für die Parteitage der Ebene, auf der sie arbeiten, also Landesarbeitskreise für Landesparteitage, kommunale Arbeitskreise für die jeweiligen Kreisparteitage.[1] Sie haben, da sie sich auch auf kurzlebige Themen beziehen können, einen geringeren Status als die Arbeitsgemeinschaften.

Aktuell

Das Kulturforum Schleswig-Holstein e.V. sei hier der Vollständigkeit halber genannt; es ist jedoch kein Arbeitskreis im eigentlichen Sinne, sondern eine parteinahe Organisation.

Nicht mehr bestehend

Quellen