Auguste Ebeling: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Zeile 32: Zeile 32:
 
  ''[http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:352-163136 "Enclosed please find monthly report..." : Die Lageberichte Sir Ronald Sinclairs aus Heide von 1948 bis 1951, Teil 2]'' Dithmarschen 1991, 2, S. 46</ref>
 
  ''[http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:352-163136 "Enclosed please find monthly report..." : Die Lageberichte Sir Ronald Sinclairs aus Heide von 1948 bis 1951, Teil 2]'' Dithmarschen 1991, 2, S. 46</ref>
  
== Quellen ==
+
== Ehrungen ==
 +
 
 +
* Die Stadt Heide hat die Auguste-Ebeling-Straße nach ihr benannt.
 +
 
 +
== Literatur ==
 +
 
 +
* Dithmarscher Landeszeitung: ''[https://www.boyens-medien.de/artikel/handwerk/die-vergessene.html Die Vergessene]'', 28. Juli 2015
 +
 
 +
==Quellen==
 
<references />
 
<references />
  
 
[[Kategorie:Widerstand|Ebeling, Auguste]]
 
[[Kategorie:Widerstand|Ebeling, Auguste]]

Version vom 4. Juni 2020, 11:58 Uhr

Auguste Ebeling
Auguste Ebeling









Auguste Ebeling war eine Sozialdemokratin aus Heide. Sie wurde im Rahmen der Gewitteraktion verhaftet.[1]

Sie überlebte die Haft und war nach dem Ende der nationalsozialistischen Herrschaft in Heide unter anderem in der Arbeiterwohlfahrt aktiv.[2]

Ehrungen

  • Die Stadt Heide hat die Auguste-Ebeling-Straße nach ihr benannt.

Literatur

Quellen