Christina Schubert: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung
Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung
 
Zeile 43: Zeile 43:
 
*02/[[2017]]- 06/[[2018]] Beisitzerein im [[Kreisverband Kiel|Kreisvorstand der SPD Kiel]]
 
*02/[[2017]]- 06/[[2018]] Beisitzerein im [[Kreisverband Kiel|Kreisvorstand der SPD Kiel]]
 
*seit Juni [[2018]] Stellvertretende Kreisvorsitzende
 
*seit Juni [[2018]] Stellvertretende Kreisvorsitzende
 +
*seit April [[2021]] Besitzerin im SPD-[[Landesvorstand]]
  
 
===Kommunalpolitik===
 
===Kommunalpolitik===

Aktuelle Version vom 12. Oktober 2021, 18:20 Uhr

Christina Schubert
Christina Schubert
Geboren: 28. Dezember 1990

Christina Schubert, * 28. Dezember 1990 in Hamburg; wissenschaftliche Mitarbeiterin an der CAU Kiel. Sie ist Juso- und SPD-Mitglied seit 2015.

Leben & Beruf

  • seit März 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Pädagogischen Institut der CAU zu Kiel
  • 2017 - 2018 Schulbegleiterin an der Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule in Kiel-Dietrichsdorf
  • 2014 - 2017 Master of Education Lateinische Philologie und Geschichte
  • 2012 - 2017 Studentische Mitarbeiterin an der CAU Kiel; Institut für Klassische Altertumskunde
  • 2011 - 2014 Bachelor of Arts an der CAU, Lateinische Philologie, Geschichte und Italienische Philologie
  • 2011 zum Studieren nach Kiel gezogen

Partei & Politik

Kommunalpolitik

In der Kommunalwahl 2018 wurde sie zur Ratsfrau für Brunswik/Adolfplatz gewählt.

Ämter innerhalb der Ratsfraktion Kiel:

  • Beisitzerin im Fraktionsvorstand
  • Sprecherin für Wirtschaft und Digitalisierung
  • Hochschulpolitische Sprecherin
  • Mitglied im Wirtschaftsausschuss und im Innen- und Umweltausschuss
  • Vorsitzende des Aufsichtsrats der Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft mbH (KiWi)
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Kieler Innovations- und Technologiezentrum GmbH (KiTZ)
  • Mitglied im Aufsichtsrat und im Kuratorium der Wissenschaftszentrum Kiel GmbH

Links

  • Ratsinformationssystem der Stadt Kiel: Homepage

Einzelnachweise