Dolly Franke

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Version vom 11. Januar 2017, 17:28 Uhr von BeLö (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Dolly Franke
Dolly Franke
Geboren: 7. Juni 1913
Gestorben: 27. Juli 1993

Dorothea "Dolly" Franke (geb. Elwig), * 7. Juni 1913 in Kiel, † 27. Juli 1993 in Kiel; verwitwet, ein Sohn.

Kommunalpolitik

"Weiberwirtschaft" in der Ratsversammlung: 1959 war Ida Hinz (links) stellv. Stadtpräsidentin, Dolly Franke redete und Rosa Wallbaum war Schriftführerin

Partei

Sonstiges

  • mit Elisabeth Vormeyer (CDU) an der Einrichtung der Kieler Eheberatungsstelle beteiligt
  • langjähriges Vorstandsmitglied des Kieler Stadtklosters

Literatur

Quellen