Energiewende

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Version vom 15. März 2014, 14:14 Uhr von Kaffeeringe (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Als '''Energiewende''' wird die Hinwendung zur nachhaltigen Stromproduktion verstanden. In Schleswig-Holstein ist die Energiewende eng mit dem SPD-Landesvorsit…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Als Energiewende wird die Hinwendung zur nachhaltigen Stromproduktion verstanden. In Schleswig-Holstein ist die Energiewende eng mit dem SPD-Landesvorsitzenden Günther Jansen verbunden. Er setzte sich bereits Mitte der 1970er Jahre für einen Ausstieg aus der Atomkraft ein. Er formulierte [[1992] das Ziel des Landes, bis zum Jahr 2010 20 Prozent des Eigenbedarfes aus dem Wind zu gewinnen - Diese Quote wurde bereits im September 2001 erreicht.