Horst Jungmann: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 46: Zeile 46:
 
*Er ist oder war u. a. Mitglied der Gewerkschaft ÖTV, der [[Arbeiterwohlfahrt (AWO)]], der Deutsch-Polnischen Gesellschaft und der DLRG.
 
*Er ist oder war u. a. Mitglied der Gewerkschaft ÖTV, der [[Arbeiterwohlfahrt (AWO)]], der Deutsch-Polnischen Gesellschaft und der DLRG.
  
 +
== Ehrungen ==
 +
Horst Jungmann wurde am [[13. März]] [[2016]] mit der [[Willy-Brandt-Medaille]] ausgezeichnet.
 
== Links ==
 
== Links ==
 
*[http://lissh.lvn.parlanet.de/cgi-bin/starfinder/0?path=samtflmore.txt&id=fastlink&pass=&search=ID%3D2641&format=WEBVOLLLANG Landtagsinformationssystem]
 
*[http://lissh.lvn.parlanet.de/cgi-bin/starfinder/0?path=samtflmore.txt&id=fastlink&pass=&search=ID%3D2641&format=WEBVOLLLANG Landtagsinformationssystem]
Zeile 52: Zeile 54:
 
[[Kategorie:Kreisverband Plön|Jungmann, Horst]]
 
[[Kategorie:Kreisverband Plön|Jungmann, Horst]]
 
[[Kategorie:Kreisverband Neumünster|Jungmann, Horst]]
 
[[Kategorie:Kreisverband Neumünster|Jungmann, Horst]]
 +
[[Kategorie:Willy-Brandt-Medaille|Jungmann, Horst]]

Version vom 9. Juli 2019, 18:29 Uhr

Noch kein Foto vorhanden
Horst Jungmann
Geboren: 24. September 1940


Horst Jungmann, *24. September 1940 in Gräfenort/Oberschlesien, war Beamter, ist evangelisch, verheiratet und hat zwei Kinder. Er trat 1966 der SPD bei.

Nach der Fachoberschulreife und der abgeschlossenen Verwaltungsausbildung für den gehobenen nichttechnischen Dienst absolvierte Horst Jungmann eine Lehre als Postjungbote und trat nach Bestehen der Prüfung für den einfachen Postdienst 1958 in das Beamtenverhältnis ein. Von 1959 bis 1970 war er Zeitsoldat bei der Bundesmarine, zuletzt mit dem Rang Hauptbootsmann, und wechselte 1971 als Regierungsinspektor zur Bundeswehrverwaltung.

Parteiämter

Kommunalpolitik

  • 1970-1971 und 1974-1976 war er Mitglied des Plöner Kreistages, seit 1975 als Fraktionsvorsitzender.

Bundespolitik

  • 1976-1994 gehörte Jungmann dem Deutschen Bundestag an, in der Regel für den Wahlkreis 6 (Plön-Neumünster), 1983 und 1990 über die Landesliste. Im Bundestag setzte er sich u.a. als Fachmann für Verteidigungsfragen ein.

Sonstiges

Ehrungen

Horst Jungmann wurde am 13. März 2016 mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet.

Links