SPD Geschichtswerkstatt:Datenschutz

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir wollen Dinge über die Geschichte der SPD herausfinden - nicht über unsere Leserinnen und Leser.

Mediawiki

Wir benutzen ein MediaWiki - das setzt einen Cookie, der aber nur genutzt wird, wenn man sich einloggt.

Benutzerprofil

Um sich einloggen zu können, muss man sich registrieren.

Um sich zu registrieren, muss man eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Als Benutzername reicht ein Pseudonym. Mehr müssen wir nicht wissen und mehr musst Du uns nicht erzählen.

Das Mediawiki speichert natürlich jede Änderung mit dem Benutzernamen und dem Zeitpunkt. Anders kann ein Wiki nicht funktionieren.

Statistik

Der Server speichert die normalen Serverlogs mit den IPs usw. Wir benutzen weiterhin Piwik auf einem eigenen Webspace, in der von der Schleswig-Holsteinischen Datenschutzbeauftragten empfohlenen Konfiguration. Damit wollen wir nur herausfinden, welcher Art Inhalte für LeserInnen interessant sind. Wer Du bist, wie oft Du uns besuchst usw. interessiert uns nicht.

Weil das andere auch nichts angeht, benutzen wir kein Google Analytics, keine Facebook- oder Twitter-Buttons.

Youtube

Es befinden sich auf der Seite ein paar Youtube-Videos. Wer so eine Seite aufruft, muss wissen, dass dabei Daten an Youtube gehen.

Openstreetmap

Wir haben für die Karten extra OpenStreetMap genutzt, damit nicht auch noch dafür Daten an Google gehen.