Ortsverein Loose

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Version vom 29. November 2023, 16:30 Uhr von Skw (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Der Ortsverein Loose war eine Gliederung im Kreisverband Rendsburg-Eckernförde. Er löste sich vermutlich Ende 2015 auf. Seit 2016 ist der Ortsverein Rieseby für die Genossinnen und Genossen in Loose zuständig.

Der OV gab die Bürgerzeitung Der Kurier heraus.

Eine Homepage gibt es noch: SPD Loose

Kommunalpolitik

Es gibt jedoch weiterhin Menschen, die sich für die SPD in der örtlichen Politik von Loose engagieren. Seit der Kommunalwahl 2023 hat die SPD (bei 11,9 %) einen von 11 Sitzen im Gemeinderat, besetzt mit Dagmar Lau.[1] Auch 2018 war es einer von 11 Sitzen, 2013 waren es zwei von 12 Sitzen, 2008 waren es zwei von 13 Sitzen, 2003 war es einer von 11 Sitzen.[2]

Frühere Gemeinderatsmitglieder sind Christian Oeste und Kai Petersen. Jonas Kramer war bis 2017 in der Eckernförder Kommunalpolitik aktiv.

Links

Eine Homepage gibt es noch: SPD Loose

Einzelnachweise

  1. Der Landeswahlleiter: Gemeindewahlen 14. Mai 2023, Loose. Amtliches Endergebnis
  2. Wikipedia: Loose, abgerufen 29.11.2023