debatte

debatte, Titelseite Heft 1

Die debatte war der Versuch der SPD Schleswig-Holstein, ein eigenes Debatten-Magazin zu gründen. Nach der Nullnummer wurden aber nur zwei weitere Ausgaben produziert. Um das Projekt dauerhaft zu finanzieren, wurde mit Ausgabe 2 im September 1997 versucht, einen Förderkreis zu gründen, um zweckgebundene Spenden einzuwerben. Zu den Unterstützern gehörten mehrere Bundestags- und Landtagsabgeordnete, an der Spitze der damalige Landtagspräsident Heinz-Werner Arens. Mit Ablauf der Testphase wurde das Projekt beendet.

Die Hefte enthielten jeweils mehrere Beiträge in Form von Meinungsartikeln, Positions- oder Thesenpapieren zu einem gemeinsamen Oberthema. Die Beiträge kamen von Abgeordneten, Expertinnen und Experten und aus den SPD-Gliederungen. Dabei wurden bewusst kontroverse Positionen gegeneinandergestellt und auch provokante Thesen nicht ausgespart. Im hinteren Teil des Heftes fanden sich Repliken zu den Beiträgen der vorherigen Ausgabe.

Themen

  • Heft 0: "Globalisierung" (1/97)
  • Heft 1: "Wehrpflicht - soziales Pflichtjahr" (4/97)
  • Heft 2: "Gentechnik, Biotechnik, Reproduktionsmedizin" (9/97)