Diskussion:Schleswig-Holstein Medaille

Aus SPD Geschichtswerkstatt

Brunhild Wendel kann nicht die Schleswig-Holstein Medaille 1986 bekommen haben, wenn es die erst seit 1995 gibt. Das Land hat aber auch eine Schleswig-Holstein Medaille vergeben: "Verdienstorden des Landes. Bis 2008 war Schleswig-Holstein das einzige Flächenland in Deutschland ohne eigenen Landesorden. Der neu gestiftete 'Verdienstorden des Landes Schleswig-Holstein“ änderte das und löste die Schleswig-Holstein-Medaille ab. Der Orden ist eine besondere Geste des Staates, um herausragende Leistungen zu würdigen. Gewürdigt werden Verdienste mit landesweitem Bezug.'" Holsteinischer Courier, 5.9.2019--Kaffeeringe (Diskussion) 22:03, 15. Sep. 2019‎ (CEST)

  • Das ist mir auch aufgefallen, wollte das nur nicht hier klären. Die Landesmedaille hat sie allerdings schon 1983 erhalten, für 1986 war - vermutlich im Nachruf in den KN - ausdrücklich die SH-Medaille der SPD genannt. Gab es einen Vorgänger? Dann könnte es sein, daß der Verfasser das einfach übertragen hat.--Skw 03:14, 16. Sep. 2019 (CEST)
  • Ein Vorgänger ist mir noch nicht über den Weg gelaufen--Kaffeeringe (Diskussion) 07:41, 16. Sep. 2019 (CEST)