Kreisverein Norderdithmarschen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Version vom 19. Mai 2019, 12:35 Uhr von Skw (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Der Kreisverein Norderdithmarschen war eine Gliederung der SPD Schleswig-Holstein bis zur Zusammenlegung der Kreise Süderdithmarschen und Norderdithmarschen zum Kreis Dithmarschen im Jahr 1970.

Wiedergründung 1945

Zum ersten Vorsitzenden nach der Befreiung von der Nazi-Diktatur und Wiedergründung des Kreisvereins wurde Peter Kuskopf gewählt, der bereits 1933 der letzte Vorsitzende der SPD in Heide gewesen war und auch dort wiedergewählt wurde.[1]

Quellen

  1. Martens, Holger: SPD in Schleswig-Holstein 1945-1959 (Malente 1998), S. 94