Andreas Nielsen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Andreas Nielsen
Andreas Nielsen
Geboren: 20. Oktober 1883
Gestorben: 5. Oktober 1958

Andreas Nielsen, * 20. Oktober 1883 in Morsum/Sylt † 5. Oktober 1958 in Westerland/Sylt; Mitglied der SPD seit 1904.

Leben

Der Kohlenhändler Andreas Nielsen wurde mit 20 Jahren am 1. Mai 1904 Mitglied der SPD. Er wurde ständiges Mitglied des Stadtverordneten-Kollegiums und stellvertretender Bürgermeister von Westerland. Er gehörte 1918 während des Kieler Arbeiter- und Matrosenaufstands dem Arbeiterrat an. Da war er 35 Jahre alt.

1919 gründete Andreas Nielsen die Sylter Arbeiterwohlfahrt (AWO) und beteiligte sich am Aufbau des "Konsum" auf Sylt[1]. Er war 1920 im Widerstand gegen den Kapp-Putsch aktiv.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war er Bürgervorsteher und von 1946 bis 1951 Bürgermeister der Stadt Westerland. Andreas Nielsen gehörte dem ersten und zweiten ernannten Landtag von Schleswig-Holstein und von 1947 bis 1950 dem gewählten Landtag von Schleswig-Holstein an. Er wurde dabei im Wahlkreis Niebüll direkt gewählt.

Links

Einzelnachweise