Kreisverband Kiel - ASF-Vorstände

Aus SPD Geschichtswerkstatt

Übersicht über die Vorstände der Kieler ASF

Hauptartikel: Kreisverband Kiel - Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)

Von Vorsitz Stellvertretung Weitere
29.5.2018 Vorstandskollektiv aus Antje Möller-Neustock (Ansprechpartnerin nach außen) Susanne Kalweit (bis Januar 2020), Ute Kohrs († 9.4.2021), Rosemarie Krützfeldt (bis Herbst 2019), Ingrid Lietzow, Özlem Ünsal, Bianca Wöller
29.10.2016 Antje Möller-Neustock Susanne Kalweit Helga Hansen, Rosemarie Krützfeldt, Faiza Tahir, Özlem Ünsal
5.11.2014 Antje Möller-Neustock Susanne Kalweit Canan Canli, Rosemarie Krützfeldt, Özlem Ünsal, Janine Wendler
3.4.2012[1] Ingrid Lietzow Antje Möller-Neustock Susanne Kalweit (Schriftführerin), Isabella Altunok, Jasmin Bauer, Christiane Buhl, Beate Friedrichs, Janine Wendler
3.6.2010[2] Ingrid Lietzow Regina Selke Jasmin Bauer, Katrin Bestmann, Waltraud Bischoff, Beate Friedrichs, Elèn Jochens, Najmeh Moradian
30.6.2009 Ingrid Lietzow Regina Selke Jasmin Bauer, Charlotte Gaschke, Najmeh Moradian
16.9.2008 Kathrin Hachmann Regina Selke Jasmin Bauer, Charlotte Gaschke, Najmeh Moradian, Ingrid Voß[3]
2003 Regina Selke Jasmin Bauer (bis Mai 2008) Petra Beschoner, Kathrin Hachmann, Vilodia Henkel, Najmeh Moradian
? Miriam Meetz ? ?
17.6.1993 Angelika Sydow-Kröhn Antje Schwanbeck-Kölle, Ingrid Voß Gundel Jopp (Schatzmeisterin), Ellen Haker, Helga Hüter, Ruth Kasulke, Martina Richter, Gerhild Schalow
29.4.1992[4] Angelika Sydow-Kröhn ? ?
? ? ? ?
1987 Helga Hüter[5] ? ?
um 1986[6] Uschi Schuckenböhmer ? ?
1984 Heike Breuer ? ?

Einzelnachweise

  1. Tätigkeitsbericht der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen vom 04. April 2012 bis zum 2. Februar 2013
  2. Vgl. Wahlprotokoll vom 3.6.2010.
  3. Vgl. handschr. Notizen auf der Einladung zur Jahreshauptversammlung in den ASF-Akten beim Kreisverband. Dort sind am Ende unter "Vorstand" weiter vermerkt Monika Lehmann-Willenbrock, Margot ?, Serpil Midyatli. Ob dies weitere Beisitzerinnen waren, ist noch nicht ermittelt.
  4. JHV in der "Seeburg"
  5. Die Mehrheit schmunzelte, Kieler Nachrichten, 18.5.1987
  6. Lt. Schreiben der Kreisgeschäftsstelle v. 4.6.1986