Hilfe:Veranstaltungen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
(Weitergeleitet von Veranstaltungen)

Hier kannst Du Veranstaltungen eintragen, die die Beteiligten der Geschichtswerkstatt interessieren könnten:

2024

  • Mai: Der NDR sucht Geschichten unter dem Motto "Remember Me":

Wo sind die stillen Heldinnen und Helden in deiner Stadt, deiner Gemeinde, deinem Dorf, an deren gute Tat wir uns noch in Jahrzehnten erinnern sollten? „Wem oder was möchtest du ein Denkmal setzen?“ Das interessiert den NDR. In einer neuen Dokumentarreihe im NDR Fernsehen begleiten wir Denkmalfindung, künstlerische Umsetzung oder die kritische Auseinandersetzung darüber in deinem Ort.

Welches Ereignis oder welcher Mensch hat dich und dein Umfeld so geprägt, dass das nicht in Vergessenheit geraten soll? Gesucht werden lebende Menschen und Geschichten oder  historische Figuren, die Beispiel sind für Menschlichkeit, Solidarität, besonders soziales, politisches oder künstlerisches Engagement.

Erinnert werden kann aber auch an negative Ereignisse, Katastrophen, die das Zusammenleben nachhaltig verändert haben.

Vielleicht gibt es bereits Ideen für eine künstlerische Umsetzung ( also Erinnerungstafel, Skulptur, Naturdenkmal, per QR-Code abrufbare Hörinstallationen u. ä. ) und Vorschläge für eine/n konkrete Künstler/in. Welches Archivmaterial in Form von Ton, Film od. Fotos ist vorhanden? ( Bitte nichts schicken, nur beschreiben ) Und gibt es Zeitzeug*innen?

Oder welchen Konflikt um die Idee eines Denkmals gibt es bereits in deinem Ort?

Federführend für das Projekt ist die Redaktion „Kunst und Kulturjournalismus“ im NDR. Sie behält sich das Recht der Auswahl  des Themas vor.

Kontakt: Ralf Dörwang, r.doerwang.fm@ndr.de

  • 22.-23. März - Hamburg: Jahrestagung des Arbeitskreises ehemals verfolgter und inhaftierter Sozialdemokraten (AvS). https://avs.spd.de/aktuelles

2023

  • 15. Juli 2023, 14:00 Uhr - Heide: Einführung in die Arbeit mit der Geschichtswerkstatt. Treffpunkt: SPD-Büro
  • 23. Mai, 17:00 Uhr - Kiel: 160 Jahre SPD - Feier im Walter-Damm-Haus: https://www.spd-schleswig-holstein.de/termin/20968/
  • 26. März 2023, 10.30 Uhr - Flensburg: Historischen Stadtwanderung zum Thema "Widerstand im Flensburger Norden 1933 -1945". Vor 90 Jahren, am 23. März 1933, widersprach der SPD-Vorsitzende Otto Wels dem Ansinnen von Hitler, dass der Reichstag Gesetzen nicht mehr zustimmen muss. Nachdem die KPD schon aus dem Parlament entfernt worden war, trat nun die SPD-Fraktion als einzige der Selbstentmachtung des Reichstages entgegen. Diese mutige Rede von Wels – angesichts einer aggressiven SA auf den Tribünen – bildet einen Höhepunkt der deutschen Demokratiegeschichte. Wels grüßte aus dem Reichstag die „Verfolgten und Bedrängten“, die es auch in Flensburg gab. Hier waren gerade zwei Tage vorher die ersten beiden Sozialdemokraten verhaftet worden. Bald danach begann der Widerstand. Zum Gedenken an die Rede laden wir zu einem Rundgang im Flensburger Norden ein, wo viele der Widerständler – geprägt durch die politische Kultur des Werftarbeiterviertels – gelebt und gearbeitet haben. Jens Jacobsen hat um die Apenrader Straße herum eine neue Strecke zusammengestellt, um weitere Facetten und Menschen dieses Stadtteils vorstellen zu können: u.a. die ersten Verhafteten, Frauen im Widerstand, einen Kleingarten als Versteck für Behinderte, Briefe aus dem KZ Neuengamme, Menschen aus „Klein Moskau“ und vieles andere. Treffpunkt: Schulgasse/Ecke Apenrader Straße Veranstalter: Forum Bildungsarbeit in der SPD-Flensburger Mitte und SPD-Ortsverein Flensburg-Nord

2022

  • 21. September 2022, 19 Uhr - Sportgaststätte am Russee, Kiel: Filmvorführung und Diskussion mit dem Regisseur über das Arbeitserziehungslager Nordmark. Mehr Informationen
  • 3. Mai 2022, 11 Uhr - Cap-Arcona-Ehrenfriedhof, Neustadt/Holstein: Internationalen Gedenkveranstaltung zum 77. Jahrestag der Bombardierung der Häftlingsschiffe in der Lübecker Bucht, bei der 7000 KZ-Häftlinge zu Tode kamen. Es sprechen Vertreter:innen des Landtags, der Stadt Neustadt in Holstein und der Amicale Internationale KZ Neuengamme sowie zwei Nachkomm:innen von Häftlingen des KZ Neuengamme aus Polen und Frankreich.
  • 2. Mai 2022 - Marktplatz, Neustadt/Holstein: Eine öffentliche Veranstaltungen zum Thema „Erinnern an den 3. Mai 1945: Handeln für Gegenwart und Zukunft“ statt. In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendnetzwerk Neustadt in Holstein kommen Nachkommen von Häftlingen des KZ Neuengamme, Historiker:innen und junge Neustädter:innen ins Gespräch.
  • 25.-26. März 2022 - Kurt-Schumacher-Haus, Hamburg: Jahrestagung des Arbeitskreises der ehemals verfolgten und inhaftierten Sozialdemokraten (AvS), eingeleitet von der Verlegung eines Stolpersteins für Karl 'Jack' Meitmann.
  • 14. März, 18:30 Uhr, online: Revolution der Frauen? Politische Akteurinnen zwischen Monarchie und Demokratie in Deutschland und Österreich

2018

  • Fr, 9. November, 10 Uhr, Ratsdienergarten am Jensendamm, Kiel: Kranzniederlegung des Kreisverbandes Kiel und des DGB am Breuste-Denkmal zum Gedenken an den Kieler Arbeiter- und Matrosenaufstand von 1918
  • Mo, 10. September, 14:30 Uhr, Walter-Damm-Haus, Kiel: Geschichte digital - Wie verändern digitale Möglichkeiten die Arbeit von ehrenamtlichen und professionellen Historikerinnen und Historikern? Zu dieser Frage hat die SPD Geschichtswerkstatt den Digital-Historiker Jens Crueger aus Bremen eingeladen.

2017

2016

2015

  • Do, 3. Dezember, 19 Uhr, Walter-Damm-Haus, Kiel, Kl. Kuhberg 28-30: Monatstreffen des AK Geschichte der Kieler SPD
  • Mi, 9. November, 11.30 Uhr, Mahnmal an der ehem. Synagoge, Kiel, Goethestr. 13, Veranstaltung zum Gedenken an die Pogromnacht 1938 (Landeshauptstadt Kiel)
  • Mo, 9. November, 9 Uhr, Breuste-Denkmal, Kiel, Ratsdienergarten, Jensendamm: Kranzniederlegung zum Gedenken an die Novemberrevolution 1918 (SPD-Kreisverband / DGB Kiel)
  • Fr, 6. November, 20 Uhr, Servicehaus, Kiel, Vaasastr. 2: Kiel 14 - 18. Eine Erinnerung an Weltkrieg und Revolution. Montage aus Wort, Musik und Bild von Rolf Fischer (Initiativkreis Revolution 1918 / Mettenhofer Kulturtage)
  • Mi, 4. November, 19.30 Uhr, Hotel Hansen, Rendsburg, Bismarckstr. 29: Vortrag über Hermann Lüdemann von Rolf Fischer
  • So, 4. Oktober, 11 Uhr, Kiel, Niederdeutsche Bühne, Wilhelmplatz 2: Veranstaltung zum 70. Jahrestag der Wiedergründung der Kieler SPD (Kreisverband Kiel und AK Geschichte der Kieler SPD)
  • Sa, 19. September, 15 Uhr, Kiel, Urnenfriedhof, Eichhofstraße: Rundgang über den Friedhof zu Gräbern herausragender Genossinnen und Genossen. Mit Rolf Fischer, Bernd Löwner und Susanne Kalweit, AK Geschichte der Kieler SPD
  • Mi, 2. September, 20 Uhr, Howaldt'sche Metallgießerei, Kiel-Dietrichsdorf: Kiel 14 - 18. Eine Erinnerung an Weltkrieg und Revolution. Montage aus Wort, Musik und Bild von Rolf Fischer (Initiativkreis Revolution 1918)
  • Mi, 29. April, 14 Uhr, Stadtarchiv Kiel, AK Geschichte der Kieler SPD und VertreterInnen der Ortsvereine treffen sich zur Führung und zum Gespräch mit Archivarin Jutta Briel darüber, wie das Archiv die Ortsvereine bei der Sicherung ihrer Geschichte unterstützen kann
  • So, 29. März, 11 Uhr, Kiel, Kiellinie Ecke Koesterallee: Gustav Garbe zum 150. Geburtstag, öffentliche Veranstaltung des AK Geschichte der Kieler SPD
  • Sa, 7. März, 11 Uhr, Kiel, Hans-Söhnker-Eck (Ecke Harmsstr./Papenkamp): "Rettet das Hans-Söhnker-Eck!" Öffentliche Veranstaltung des OV Süd und des Arbeitskreises Geschichte der Kieler SPD
  • So, 8. Februar, 18 Uhr, Kiel, Werftpark-Theater, Ostring 187a: Kiel 14 - 18. Eine Erinnerung an Weltkrieg und Revolution. Montage aus Wort, Musik und Bild von Rolf Fischer (Initiativkreis Revolution 1918 / AK Geschichte der Kieler SPD)
  • Fr, 6. Februar, 19 Uhr, Kiel-Holtenau, Sportrestaurant TuS Holtenau, Nixenweg 4: 120 Jahre Nord-Ostsee-Kanal. Vortrag von Rolf Fischer (Ortsverein Holtenau)

2014

2013

  • Fr, 1. November 2013, 14:00 Uhr, Kiel: Enthüllung der Informationsstele auf dem "Platz der Kieler Matrosen" am Hauptbahnhof
  • So, 3. November 2013, 16:30 Uhr, Kiel: Szenische Lesung des Initiativkreises Revolution 1918/19 im Flandernbunker am Hindenburgufer
  • Sa, 9. November 2013, 10:00 Uhr, Kiel: Kranzniederlegung der SPD und der Gewerkschaften am Revolutionsdenkmal im Ratsdienergarten am Jensendamm
  • Do, 21. November, 19:30 Uhr, Kiel: Vom richtigen Umgang mit der Revolution 1918 - Beiträge zur Gedächtnis- und Erinnerungskultur in Kiel. Vortrag und Gespräch mit Prof. Uwe Danker, IZRG, im Walter-Damm-Haus, Kleiner Kuhberg 28-30, ausgerichtet vom Kulturforum der Kieler Sozialdemokratie
  • Sa, 30. November, 11:00 Uhr, Kiel: Matinée zum 100. Geburtstag von Willy Brandt im KulturForum in der Stadtgalerie, Neues Rathaus, Andreas-Gayk-Straße (AK Geschichte der Kieler SPD)

2011

Hilfe

Mitmachen

  • Facebook - Dort gibt es eine Fanseite der Geschichtswerkstatt.
  • Mailing Liste - Zwischen den Treffen tauschen wir uns per Mailing Liste aus.
  • Termine - Unsere TreffenWeitere Veranstaltungen
  • Fotos - Wir suchen Fotos aus der Geschichte der SPD Schleswig-Holstein. Wenn Du Fotos hast, nimm Kontakt mit uns auf!
  • Rätselfotos - Wir haben Fotos, über die wir nichts oder nicht genug wissen. Sieh sie Dir an auf der Seite Rätselfotos und schreib dazu, wenn Du etwas beitragen kannst!
  • Geschichten - Es gibt eine tolle Geschichten, die ihr Euch im Ortsverein immer noch gerne erzählt? Du kennst Berichte aus der Zeit der Nazi-Herrschaft? Oder ...? Schreib uns einfach!

Recherche & Archiv

Gesuche & Angebote

  • Gesuche - Du bist dabei, eine Sache zu recherchieren? Hier kannst Du Deine Gesuche einstellen.
  • Angebote - Du hast noch nen Stapel Fotos, eine Wahlbroschüre von Anno Tobak oder einen Hemdsknopf von Jochen Steffen? Dann kannst Du hier Deine Angebote machen. Du bekommst natürlich alles zurück - wir wollen es ja nur digitalisieren.