Die Roten Radler

Die Roten Radler sind eine Gruppe sozialdemokratischer Fahrradfans in Kiel. Gemeinsam sind sie durch ganz Europa getourt.

Selbstbeschreibung

"Wir sind sieben Männer in den besten Jahren und alle begeisterte Freizeitradler. Einmal im Jahr verlassen wir in unterschiedlicher Zusammensetzung mit unseren Rädern die nähere Umgebung. Meistens führen uns unsere Touren nach Osteuropa: nach Polen, ins Baltikum und in den Oblast Kaliningrad (Russland). Gelegentlich aber auch in den Süden Europas oder sogar darüber hinaus. Warum rote Radler ? Ganz einfach: unsere Herzen schlagen links."[1]

Bekannte Mitglieder

Touren

  • 1997 - Klaipeda (Litauen) - Kaliningrad (Russland)
  • 1998 - Masurenrundfahrt (Polen)
  • 1999 - Rundfahrt Kaschubische Schweiz (Polen)
  • 2000 - Dresden (Deutschland) - Prag (Tschechien)
  • 2001 - Klaipeda (Litauen) - Sovetsk (Russland) - Palanga (Litauen) - Klaipeda (Litauen)
  • 2001 - Mailand (Italien) - Maloja-Pass (Alpen, 1.815 m ü.N.N.) - St. Moritz (Schweiz) - München (Deutschland)
  • 2002 - Rund ums Stettiner Haff (Deutschland / Polen)
  • 2003 - Oder-Neiße Tour, von der Neißequelle in Tschechien bis Ueckermünde (Deutschland)
  • 2003 - Kairo - Luxor (Ägypten)
  • 2004 - Klaipeda (Litauen) - Riga (Lettland)
  • 2005 - Durch den Südosten Polens mit einem Abstecher in die Ukraine
  • 2005 - Durch Norwegen und Schweden
  • 2006 - Tallinn (Estland) - St.Petersburg Russland) - Helsinki (Finnland)
  • 2007 - Stadtrundfahrt Paris, Boulogne sur Mer (Frankreich) - Brügge (Belgien) - Rotterdamm (Niederlande) - Münster
  • 2008 - Barcelona (Spanien) - Andorra - Port de Envalira (Pyrenäen, 2.408 m ü.N.N.) - Toulouse (Frankreich)
  • 2008 - Münster - Berlin
  • 2009 - Berlin - Kaliningrad (Russland) - Baltijsk (Russland)
  • 2010 - Tallinn (Estland) - Riga - Ventspils (Lettland)
  • 2011 - Nizza (Frankreich) - Col de la Bonette (Französische Seealpen, 2.715 m ü.N.N.) - St. Tropetz - Nizza
  • 2011 - Wien (Östereich) - Bratislava (Slowakei) - Budapest (Ungarn) - Belgrad (Serbien)
  • 2012 - Belgrad (Serbien) - Bukarest (Rumänien)
  • 2012 - Kiel - Flensburg - Esbjerg - Skagen (Dänemark)
  • 2013 - Bukarest (Rumänien) - Varna (Bulgarien - Istanbul (Türkei)
  • 2013 - Malaga (Spanien) - Granada - Pico del Veleta (Sierra Nevada, 3.398 m ü.N.N.) - Granada - Malaga
  • 2014 - Donaueschingen - Passau
  • 2014 - Istanbul (Türkei) - Samsun (entlang der türkischen Schwarzmeerküste)
  • 2015 - Bukarest (Rumänien) - Tulcea - Sulina (mit dem Schiff) - Tulcea - Constanta (Rumänien)
  • 2015 - Nordfriesische Inselwelt (Nordstrand, Föhr, Amrum, Hooge, Sylt)
  • 2016 - Kosovo Rundfahrt

Links

Quellen