Landtagswahlen 1919-1933

In den Landtagswahlen 1919-1933 bestimmten die Wähler die Zusammensetzung des Preußischen Landtags - auch die aus Schleswig-Holstein, denn Schleswig-Holstein war eine Provinz Preußens.

Ergebnisse[1]

KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP NSDAP WBT*
26. Januar 1919 - 7,4 - 36,4 16,2 20,6 5,7 11,2 - 95,4
20. Februar 1921 7,4 6,6 - 26,3 6,2 17,2 14,2 17,9 - 77,5
19. November 1922 7,4 6,4 - 25,9 6,1 17,9 14,0 17,7 - 77,2
7. Dezember 1924 9,6 0,4 - 24,9 5,9 17,6 9,8 23,7 2,5 78,6
20. Mai 1928 11,9 0,1 0,4 29,0 4,4 15,2 8,5 17,4 1,8 76,2
24. April 1932 12,8 - 0,4 21,2 1,5 15,3 1,5 6,9 36,3 82,1
5. März 1933 13,2 - 0,0 16,6 0,7 14,1 1,0 8,8 43,2 88,7

* WBT = Wahlbeteiligung

Quellen

  1. Schröder, Valentin: Weimarer Republik 1918-1933 Landtagswahlen Freistaat Preußen (2015); Eingesehen am 2.10.2018