Bundestagswahl 2009

Am 27. September 2009 fand die Bundestagswahl 2009 zusammen mit der vorgezogenen Landtagswahl 2009 statt.

Wahlergebnis in Schleswig-Holstein

Erststimmen: Hans-Peter Bartels gewann für die SPD den Wahlkreis Kiel mit 38,2 % der abgegebenen Stimmen, Gabriele Hiller-Ohm den Wahlkreis Lübeck mit 36,7 %[1].

Zweitstimmen:

Bundesergebnis Änderung zu 2005 Landesergebnis[2] Differenz Land/Bund
SPD 23,0 % -11,2 26,8 % +3,8
CDU 33,8 % -1,4 32,2 % -1,6
FDP 14,6 % +4,7 16,3 % +2,3
Grüne 10,7 % +2,6 12,7 % +2,0
Linke 11,9 % +3,2 7,9 % -4,0
Sonstige 6,0 % 4,2 %

Wahlbeteiligung in Schleswig-Holstein: 73,6 %

Landesgruppe Schleswig-Holstein

Die Landesgruppe Schleswig-Holstein bestand nach der Bundestagswahl aus sechs Mitgliedern:

  1. Ernst Dieter Rossmann
  2. Bettina Hagedorn
  3. Sönke Rix
  4. Gabriele Hiller-Ohm
  5. Franz Thönnes
  6. Hans-Peter Bartels

Wahlwerbespot

Quellen

  1. SPD bleibt stärkste Kraft in Lübeck, Lübecker Nachrichten, 28.9.2009 (Wahlsonderausgabe)
  2. Bundeswahlleiter Ergebnisse früherer Bundestagswahlen Stand: 5. Juni 2014