Bundestagswahl 1965

Aus SPD Geschichtswerkstatt

Die Bundestagswahl 1965 fand am 19. September statt. Kanzlerkandidat war zum zweiten Mal Willy Brandt.

Die Landesliste wurde im Mai auf dem Landesparteitag in Travemünde gewählt.

Wahlergebnis in Schleswig-Holstein

Zweitstimmen:

Bundesergebnis Änderung zu 1961 Landesergebnis[1] Differenz Land/Bund
SPD 39,3 % +3,1 38,8 % -0,5
CDU 47,6 % +2,3 48,2 % +0,6
FDP 9,5 % -3,3 9,4 % -0,1
Sonstige 3,6 3,6

Wahlbeteiligung in Schleswig-Holstein: 85,9 %

Wahlwerbespot

Einzelnachweise

  1. Bundeswahlleiter Ergebnisse früherer Bundestagswahlen Stand: 5. Juni 2014