Landesverband - Gliederungen und Organe

Die Gliederungen und Organe der SPD Schleswig-Holstein sind zum großen Teil in der Satzung des Landesverbandes festgeschriegen

Organe

Landesparteitag

Hauptartikel: Landesparteitag

Der Landesparteitag ist das höchste Gremium der SPD Schleswig-Holstein. Er besteht aus den Delegierten der Kreisverbände, die von Delegiertenversammlungen mit Delegierten der Ortsvereine gewählt werden.

Er wählt den Landesvorstand der SPD Schleswig-Holstein und bestimmt über deren Grundsatzprogramm und Wahlprogramme.

Landesparteirat

Hauptartikel: Landesparteirat

Der Landesparteirat ist ein Gremium des Landesverbandes. Er entscheidet zwischen den Landesparteitagen über grundlegende Fragen von außen- und innenpolitischer Bedeutung sowie grundlegende Fragen von kommunalpolitischer Bedeutung, die sich über das Gebiet eines Kreisverbandes hinaus erstrecken. Der Landesparteirat löste 2003 den Landesausschuss ab.

Landesvorstand

Hauptartikel: Landesvorstand

Günther Jansen, Ehrenvorsitzender

Der Landesvorstand leitet den Landesverband und ist für die Durchführung der Beschlüsse des Landesparteitages verantwortlich. Der oder die von ihm Beauftragten können Berichte der nachgeordneten Organisationsgliederungen anfordern. Sie haben das Recht, an allen Zusammenkünften der nachgeordneten Organe beratend teilzunehmen und bei Differenzen, die die zuständigen Organe handlungsunfähig machen, eine Entscheidung herbeizuführen.

Der Landesvorstand wird alle zwei Jahre auf einem ordentlichen Landesparteitag gewählt.

Ehrenvorsitzender

Gliederungen

Regional ist die SPD Schleswig-Holstein in 15 Kreisverbände und die wiederum in ca. 500 Ortsvereine (bis etwa 1959 als Distrikte bezeichnet) gegliedert.

Arbeitsgemeinschaften

Hauptartikel: Arbeitsgemeinschaft

Arbeitsgemeinschaften werden vom Parteivorstand eingerichtet; sie können von den Landes- und Kreisverbänden verbänden übernommen werden. In Schleswig-Holstein gibt es zur Zeit die

Arbeitskreise / Foren / Beiräte

Arbeitskreise, Foren und Beiräte kann der Landesvorstand einrichten; sie können von den Kreisverbänden übernommen werden.

Hauptartikel: Arbeitskreis

Andere Gliederungen, wie der Arbeitskreis ehemals verfolgter und inhaftierter Sozialdemokraten (AvS) oder die Historische Kommission, sind in Schleswig-Holstein nicht vertreten. Allerdings gibt es lokale Arbeitskreise zur Geschichte, etwa in Kiel.

Vereine

Darüber hinaus gibt oder gab es Vereine, die der SPD Schleswig-Holstein nahe stehen: