1955: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Navigationsleiste Jahre}}
 
{{Navigationsleiste Jahre}}
[[1955]] regiert die CDU/CSU zusammen mit DP, FDP und zunächst noch dem GB/BHE unter Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) im Bund. [[Erich Ollenhauer]] ist Parteivorsitzender.  
+
Im Bund regiert die CDU/CSU zusammen mit DP, FDP und zunächst noch dem GB/BHE unter Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU). [[Erich Ollenhauer]] ist Parteivorsitzender.  
  
 
In Schleswig-Holstein ist Kai-Uwe von Hassel (CDU) Ministerpräsident einer Koalition aus CDU, FDP und GB/BHE, [[Wilhelm Käber]] Oppositionsführer. [[Walter Damm]] wird Landesvorsitzender.
 
In Schleswig-Holstein ist Kai-Uwe von Hassel (CDU) Ministerpräsident einer Koalition aus CDU, FDP und GB/BHE, [[Wilhelm Käber]] Oppositionsführer. [[Walter Damm]] wird Landesvorsitzender.
 +
 +
Die Bundeswehr wird als Wehrpflichtarmee gegründet; [[1956]] werden die ersten Jahrgänge eingezogen.
 
[[Datei:{{#setmainimage:KA017971.jpg}}|thumb|right|180px|Plakat]]  
 
[[Datei:{{#setmainimage:KA017971.jpg}}|thumb|right|180px|Plakat]]  
 
== Januar ==
 
== Januar ==
*[[20. Januar]] - [[Hans Müthling]] tritt als Nachfolger von [[Andreas Gayk]] das Amt des Kieler Oberbürgermeisters an.
+
*[[Eugen Lechner]] wird hauptamtlicher Stadtrat für Soziales und Krankenhauswesen in [[Kreisverband Neumünster|Neumünster]].
 +
*[[20. Januar]] - [[Hans Müthling]] tritt als Nachfolger von [[Andreas Gayk]] das Amt des [[Kreisverband Kiel - Stadtregierung|Kieler Oberbürgermeisters]] an.
 
*[[29. Januar]] - Ein neues Wahlgesetz tritt in Kraft, das sich in den kommenden [[Kommunalwahl 1955|Kommunalwahlen]] für die SPD negativ auswirkt.
 
*[[29. Januar]] - Ein neues Wahlgesetz tritt in Kraft, das sich in den kommenden [[Kommunalwahl 1955|Kommunalwahlen]] für die SPD negativ auswirkt.
  
 
== Februar ==
 
== Februar ==
 +
*[[24. Februar]] - [[Ulrich Lorenz]] wird in Hamburg geboren.
  
 
== März ==
 
== März ==
 
*[[12. März|12.]]-[[13. März]] - [[Bezirksparteitag 1955, Lübeck|Bezirksparteitag]] in Lübeck; [[Walter Damm]] wird zum Nachfolger des verstorbenen Bezirksvorsitzenden [[Andreas Gayk]] gewählt.
 
*[[12. März|12.]]-[[13. März]] - [[Bezirksparteitag 1955, Lübeck|Bezirksparteitag]] in Lübeck; [[Walter Damm]] wird zum Nachfolger des verstorbenen Bezirksvorsitzenden [[Andreas Gayk]] gewählt.
 +
*[[24. März]] - [[Max Schmidt]] stirbt mit 59 Jahren in [[Kreisverband Kiel|Kiel]].
 
*[[29. März]] - Die Regierungen Dänemarks und der Bundesrepublik Deutschland geben die ''Bonn-Kopenhagener Erklärungen'' ab, die die Grundrechte der jeweils im Lande lebenden Minderheiten feierlich bestätigen; sie wurden durch die ''[[Kieler Erklärung]]'' der schleswig-holsteinischen Landesregierung von [[1949]] vorbereitet.
 
*[[29. März]] - Die Regierungen Dänemarks und der Bundesrepublik Deutschland geben die ''Bonn-Kopenhagener Erklärungen'' ab, die die Grundrechte der jeweils im Lande lebenden Minderheiten feierlich bestätigen; sie wurden durch die ''[[Kieler Erklärung]]'' der schleswig-holsteinischen Landesregierung von [[1949]] vorbereitet.
 
*[[31. März]] - [[Jürgen Weber]] wird in Kappeln/Schlei geboren.
 
*[[31. März]] - [[Jürgen Weber]] wird in Kappeln/Schlei geboren.
Zeile 17: Zeile 22:
 
== April ==
 
== April ==
 
*[[1. April]] - [[Eberhard Schmidt-Elsaeßer]] kommt in Itzehoe zur Welt.
 
*[[1. April]] - [[Eberhard Schmidt-Elsaeßer]] kommt in Itzehoe zur Welt.
*[[24. April]] - [[Kommunalwahlen|Kommunalwahl 1955]]; die SPD verliert auf Grund des neuen Wahlgesetzes keine Stimmen, aber Sitze. In Kiel wird [[Rosa Wallbaum]] neu in die Stadtvertretung gewählt, in Eutin [[Anni Trapp]].  
+
*[[24. April]] - [[Kommunalwahlen|Kommunalwahl 1955]]; die SPD verliert auf Grund des neuen Wahlgesetzes keine Stimmen, aber Sitze.  
  
 
== Mai ==
 
== Mai ==
* [[23. Mai]] - Der Landtag stimmt geschlossen der Ausnahme des SSW von der 5-Prozent-Klausel zu.
+
* [[23. Mai]] - Der Landtag stimmt geschlossen der [[Minderheitenpolitik|Ausnahme des SSW von der 5-Prozent-Klausel]] zu.
  
 
== Juni ==
 
== Juni ==
Zeile 35: Zeile 40:
  
 
== November ==
 
== November ==
*[[3. November]] - [[Otto Müller]] scheidet aus dem Landtag aus.
+
*[[3. November]] - [[Otto Müller]] stirbt mit 61 Jahren, verm. in [[Ortsverein Itzehoe|Itzehoe]].
*[[5. November]] - [[Andreas Gayk]] erhält postum vom Allgemeinen Kieler Kommunalverein das erste Exemplar der für besondere Leistungen um die Stadt [[Kiel]] geschaffenen Goldmedaille.
+
*[[5. November]] - [[Andreas Gayk]] erhält postum vom Allgemeinen Kieler Kommunalverein das erste Exemplar der für besondere Leistungen um die Stadt [[Kreisverband Kiel|Kiel]] geschaffenen Goldmedaille.
*[[21. November]] - Der [[Ortsverein Bredstedt]] feiert sein 50jähriges Bestehen.
+
*[[21. November]] - Der [[Ortsverein Bredstedt]] begeht sein 50jähriges Bestehen, verzichtet aber auf eine Feier.
  
 
== Dezember ==
 
== Dezember ==
Zeile 43: Zeile 48:
 
*[[26. Dezember]] - [[Bettina Hagedorn|Bettina Siebmann]] wird in Kiel geboren.
 
*[[26. Dezember]] - [[Bettina Hagedorn|Bettina Siebmann]] wird in Kiel geboren.
  
== Nicht datierte Ereignisse ==
+
== Nicht datiert ==
 
*[[Heinz Adler]] vertritt die Partei im Rundfunkrat des neu gegründeten Norddeutschen Rundfunks (NDR).
 
*[[Heinz Adler]] vertritt die Partei im Rundfunkrat des neu gegründeten Norddeutschen Rundfunks (NDR).
*[[Friedrich Beermann]] macht sich als Rechtsanwalt selbstständig.
+
*[[Gottfried Brockmann]] wird Lehrer an der Muthesius-Werkschule für Handwerk und angewandte Kunst in [[Kreisverband Kiel|Kiel]].
*[[Gottfried Brockmann]] wird Lehrer an der Muthesius-Werkschule für Handwerk und angewandte Kunst in [[Kiel]].
+
*[[Paul Bromme]] löst erneut [[August Heine]] im Vorsitz des [[Kreisverband Lübeck|Kreisverbandes Lübeck]] ab.
*[[Eugen Lechner]] wird hauptamtlicher Stadtrat für Soziales und Krankenhauswesen in [[Kreisverband Neumünster|Neumünster]].
+
*[[Waldemar Dudda]] übernimmt den Vorsitz des [[Kreisverband Pinneberg|Kreisverbandes Pinneberg]], verm. von [[Heinrich Hauschildt]].
*[[Sophie Lützen]] stirbt in Harrisleefeld bei Flensburg.
 
 
*[[Peter Mertineit]] tritt in die SPD ein.
 
*[[Peter Mertineit]] tritt in die SPD ein.
 +
*[[Helmut Pech]] übernimmt von [[Franz Piehotzki]] den Vorsitz des [[Ortsverein Kronshagen|OV Kronshagen]].
 
*[[Berta Wirthel]] erhält die Ehrenplakette des Senats ihrer Heimatstadt [[Kreisverband Lübeck|Lübeck]].
 
*[[Berta Wirthel]] erhält die Ehrenplakette des Senats ihrer Heimatstadt [[Kreisverband Lübeck|Lübeck]].
 +
*Der [[Arbeitersport in Elmshorn#Arbeiter-Radfahrerbund Solidarität|Arbeiter-Radfahrerbund Solidarität]] in [[Ortsverein Elmshorn|Elmshorn]] löst sich nach fast 60 Jahren auf.
 +
*Die [[Gesellschaft der Freunde Coventrys]] in [[Kreisverband Kiel|Kiel]] löst sich auf.

Version vom 12. Januar 2020, 16:12 Uhr

Im Bund regiert die CDU/CSU zusammen mit DP, FDP und zunächst noch dem GB/BHE unter Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU). Erich Ollenhauer ist Parteivorsitzender.

In Schleswig-Holstein ist Kai-Uwe von Hassel (CDU) Ministerpräsident einer Koalition aus CDU, FDP und GB/BHE, Wilhelm Käber Oppositionsführer. Walter Damm wird Landesvorsitzender.

Die Bundeswehr wird als Wehrpflichtarmee gegründet; 1956 werden die ersten Jahrgänge eingezogen.

Plakat

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datiert