Andreas Arend

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Andreas Arend
Andreas Arend
Geboren: 18. August 1968

Andreas Arend, * 18. August 1968 in Lüneburg; Diplom-Verwaltungswirt, Polizeibeamter. Verheiratet, zwei Kinder. Mitglied der SPD seit 2009.

Werdegang

  • 1988-1993 Bundeswehr in SH, Ausbildung zum Bürokaufmann
  • 1993-1994 Fachhochschulreife
  • 1995-1998 Studium FHVD Altenholz (Dipl.-Verwaltungswirt)
  • 1998-2017 Polizeibeamter, zuletzt Abteilungsleiter Fach- und Ermittlungsdienst bei der Wasserschutzpolizei Kiel, seit 2015 abgeordnet in die Staatskanzlei
  • 2007 Umzug von Lübeck nach Kiel-Suchsdorf
  • seit 2017 Allgemeine Verwaltungslaufbahn in der Staatskanzlei

Partei

Kommunalpolitik

  • In der Kommunalwahl 2018 wurde er für den Wahlkreis 8 (Suchsdorf) direkt in die Ratsversammlung gewählt. In der Fraktion ist er Sprecher für Innen- und Umweltpolitik.

Weiteres

  • 2016 Gründer Bürgerinitiative "Suchsdorf gemeinsam aktiv gestalten"
    Arend 2017 beim Boule in Suchsdorf
  • Mitglied u.a. im Sozialverband, Büchereiverein, Sportverein, Feuerwehr
  • seit 2014 im Kreisvorstand der AWO Kiel[1]

Quellen

  1. Kreisverband Kiel: AWO mit neuem Vorstand, Kieler Nachrichten, 15.6.2014