Provinzialparteitag 1908, Kiel

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Provinzialparteitag Kiel 1908
30. August - 31. August 1908
Kiel
Siehe auch: Beschlussdatenbank

Im Bericht zum Parteitag wird auch auf die Eröffnung eingegangen:

"Der 17. Parteitag der sozialdemokratischen Partei für Schleswig-Holstein und Fürstentum Lübeck begann seine Tagung am 30. August im Kieler Gewerkschaftshaus. Die Kieler Genossen hatten den großen schönen Saal einfach aber würdig und wirkungsvoll geschmückt. Dunkellaubige Lorbeerbäume waren an den Seiten des Saales aufgestellt, die sich wirkungsvoll von den weißen Farben der Wände abhoben.
Zu beiden Seiten der Bühne waren die Fahnen und Banner der Gewerkschaften, darunter auch die Kieler Parteifahne, in anmutiger Gruppierung aufgestellt. Ein für die festlichen Veranstaltungen am Abend vor der Bühne hergerichteter Vorbau war mit Eichenlaub und Blattpflanzen geschmackvoll dekoriert, aus der die Büsten unserer Großmeister Marx und Lassalle und das Bild unseres unvergeßlichen Liebknecht hervorleuchteten. In der ersten Eingangstür zum Saale rief ein künstlerisch ausgeführtes Plakat den Delegierten das Willkommen der Kieler Genossen entgegen.
Die Delegierten waren schon um 11 Uhr vormittags, der für die Eröffnung angesetzten Zeit, versammelt und eine große Zahl von Zuschauern hatte sich eingefunden. Die Eröffnung des Parteitages konnte aber erst um 12 Uhr beginnen, weil die Kieler Polizeibehörde dem Vorsitzenden der Agitationskommission am Sonnabendnachmittag mitgeteilt hatte, daß sie bei der Ausstellung der Anmeldebescheinigung übersehen habe, daß nach einer Polizeiverordnung öffentliche Veranstaltungen Sonntags erst um 12 Uhr beginnen können. Kurz vor 12 Uhr nahmen die Mitglieder der dem Deutschen Arbeitersängerbunde angeschlossenen Kieler Arbeitergesangvereine auf der auf der Bühne errichteten Empore Platz. Präzis 12 Uhr erhob der Dirigent den Taktstock und nun brausten die Töne des Liedes "Sturm" durch den Saal. Die Wirkung des prächtig vorgetragenen Liedes war ergreifend, ein wahrer Beifallssturm lohnte die Sänger."[1]

Einzelnachweise

  1. Bericht vom Provinzial-Parteitag 1908 in Kiel, Seite 45 (AdsD SH 43)