Bezirksparteitag 1903, Husum

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Bezirksparteitag Husum 1903
6. September - 7. September 1903
Husum
Siehe auch: Beschlussdatenbank

Der Bezirks- oder Provinzialparteitag 1903 des Agitationsbezirks Schleswig-Holstein fand am 6. und 7. September in Husum statt.

Während der Verhandlungen hatte sich der Vorsteher der Agitationskommission, Heinrich Lienau, laut Protokoll

"bitter beschwert, daß die Kreis-Vertrauenspersonen der Wahlkreise, in denen es mitgliederstarke und kapitalkräftige SPD-Vereine gab, ihm zu wenig Geld zur Verfügung gestellt hätten. Darüber hinaus hatte Lienau sich beklagt, daß diese Kreis-Vertrauenspersonen sich zu sehr von der Agitationskommission 'emanzipiert' hätten, so daß er kaum noch Einsicht in die parteiorganisatorischen Verhältnisse dieser Wahlkreise habe."[1]

Literatur

  • Paetau, Rainer: Konfrontation oder Kooperation. Arbeiterbewegung und bürgerliche Gesellschaft im ländlichen Schleswig-Holstein und in der Industriestadt Kiel zwischen 1900 und 1925 (Neumünster 1988), ISBN 3-529-02914-9

Quellen

  1. Protokoll des SPD-Provinzialparteitages Schleswig-Holstein 1903, S. 22 u. 24, zit. in Paetau, S. 422 Anm. 34