Ortsverein Silberstedt

Der Ortsverein Silberstedt gehört zum Kreisverband Schleswig-Flensburg. Er besteht seit 1970.

Gründung

Der Ortsverein wurde im März 1970 gegründet. Laut Protokoll der Gründungsversammlung traten 23 Personen bei. Zur ersten Jahreshauptversammlung am 4. Februar 1971 im Gasthof Hansen waren 14 Mitglieder anwesend. Nach dem Rekordstand von 40 Mitgliedern im Januar 2003 hat der Ortsverein heute 20 Mitglieder.

Kommunalwahlen

Zur Kreistagswahl im Jahr 1970 kandidierte Johannes (Hannemann) Hansen. Er zog als Nachrücker in den Kreistag ein, musste den Sitz aber später aufgeben, weil er Silberstedt verließ. 1974 kandidierte Rolf Tuschy für den Kreistag, erhielt aber nicht genügend Stimmen für einen Sitz.

Ortsvereinszeitung Der rote Faden

Titel der 61. Ausgabe

Zur Kommunalwahl am 5. März 1978 wurde im Januar 1978 der erste Rote Faden herausgegeben. Seitdem erscheint die Zeitung zwei- bis dreimal jährlich; sie wird kostenlos an alle Haushalte im OV-Bereich verteilt. Die 50. Ausgabe erschien pünktlich zur Feier des 40. Jahrestages des Ortsvereins am 1. Mai 2010. Ab Nr. 54 können die Ausgaben unter Roter Faden auf den Internetseiten des Ortsvereins als PDF nachgelesen werden.

Flaute 2007/2008 und Neubeginn

Leider stellte sich auf der Jahreshauptversammlung im März 2007 niemand für den Vorsitz zur Verfügung. Bis auf den Posten der Kassiererin blieben alle Ämter unbesetzt, so dass die politische Arbeit praktisch zum Stillstand kam. Im März 2008 erklärte sich dann Hans-Werner Carstensen bereit, den Vorsitz zu übernehmen. Er konnte auch die meisten der bisherigen Vorstandsmitglieder von der Notwendigkeit künftiger Aktivitäten überzeugen, so dass rechtzeitig zur Kommunalwahl eine starke Truppe antreten konnte. Das Wahlergebnis am 25. Mai bestätigte dies eindrucksvoll.

Am 25. April 2013 löste Sonja Thomsen Hans-Werner Carstensen ab, verließ aber Silberstedt nach zwei Jahren. Zu ihrer Nachfolgerin wählten die Mitglieder 2015 Annica Nickels, die zwar erst kurze Zeit dem Ortsverein angehörte, aber mit neuen Ideen und einer gelungenen Vorstellung die Mitglieder überzeugte.

Ortsvereinsvorstand und SPD-Gemeindevertreter bieten gemeinsam politische Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, gemütliche Zusammenkünfte und jährlich einige Ausflüge für Mitglieder und willkommene Gäste an.

Vorsitzende

Links