1978

1978 regiert im Bund die sozial-liberale Koalition unter Bundeskanzler Helmut Schmidt. SPD-Parteivorsitzender ist Willy Brandt.

Die Bundesregierung beruft einen ersten Ausländerbeauftragten, Heinz Kühn.

In Schleswig-Holstein regiert Ministerpräsident Gerhard Stoltenberg (CDU) mit einer CDU-Alleinregierung. Oppositionsführer ist Klaus Matthiesen - SPD-Landesvorsitzender ist Günther Jansen.

Um die Jahreswende 1978/79 legt eine Schneekatastrophe weite Teile Schleswig-Holsteins für Wochen lahm.

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datierte Ereignisse