1975

1975 regiert im Bund die sozial-liberale Koalition unter Bundeskanzler Helmut Schmidt. SPD-Parteivorsitzender ist Willy Brandt.

In Schleswig-Holstein regiert Ministerpräsident Gerhard Stoltenberg (CDU) mit einer CDU-Alleinregierung. Das ändert sich auch nicht nach der Landtagswahl. Oppositionsführer ist Klaus Matthiesen - Günther Jansen wird als Nachfolger von Jochen Steffen zum Landesvorsitzenden gewählt.

Als Folge der Ölkrise von 1973 fällt das Bruttosozialprodukt; die Arbeitslosigkeit steigt auf 4,7%.

Januar

Februar

März

Willy Brandt und Klaus Matthiesen in der Kieler Ostseehalle

April

Brand im Legienhof und im Gewerkschaftshaus in der Legienstraße

Mai

  • 23. Mai - Kurt Schulz wird das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nicht datierte Ereignisse