1941

Das entscheidende Ereignis des Jahres ist im Juni der deutsche Überfall auf die Sowjetunion unter Bruch des 1939 geschlossenen Nichtangriffspakts. Dieser Plan ist Hitlers Umgebung seit Ende März bekannt. Bereits im April marschiert Deutschland in Jugoslawien und Griechenland ein. Anfang Mai fliegt Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess heimlich nach Großbritannien, um dort für einen Separatfrieden zu werben; er wird gefangengesetzt. In den besetzten Ländern wie in Deutschland wird die Vernichtung der jüdischen Bevölkerung fortgesetzt; Mitte des Jahres wird das Tragen des "gelben Sterns" angeordnet. Im Dezember überfällt das mit Deutschland verbündete Japan den amerikanischen Kriegshafen Pearl Harbor und bewirkt den Eintritt der USA in den Krieg.

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

  • 22. Juni - Die deutsche Wehrmacht beginnt den Feldzug gegen die Sowjetunion.

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

  • 7. Dezember - Japanischer Überfall auf Pearl Harbor und Kriegseintritt der USA.

Nicht datierte Ereignisse