Geschichtswerkstatt in der SPD Schleswig-Holstein

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Version vom 2. Februar 2024, 14:53 Uhr von Kaffeeringe (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Die Geschichtswerkstatt der SPD Schleswig-Holstein hat das Ziel, die Geschichte dieses besonderen Landesverbandes zusammenzutragen. Dabei geht es nicht nur um die "große Geschichte" der Landesvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten, sondern auch um die Geschichten aus den Ortsvereinen und um die Erzählung langer politischer Kämpfe wie dem Ausstieg aus der Atomkraft, der Energiewende, der Friedenspolitik und dem Einsatz für die Gleichstellung von Frauen und Männern.

Die Geschichte der SPD Schleswig-Holstein ist äußerst spannend. Sie umfasst nicht nur viele inspirierende Projekte, sondern auch hoch emotionale Momente. Denken wir nur an die Aufbruchstimmung von 1988, als wir nach 38 Jahren die CDU endlich ablösten. Dabei waren es zu allen Zeiten die vielen Menschen auf allen Ebenen und in allen Gliederungen, die die Partei getragen haben und weiterhin tragen. Die Geschichte der Partei ist ihre ganz eigene Geschichte, die wir bewahren wollen. Als Volks- und Mitgliederpartei möchten wir unsere Geschichte gemeinsam mit allen Interessierten in einer Geschichtswerkstatt schreiben:

Wir planen unsere Austellung alter Parteibücher
Mit Unterstützung von professionellen Historikern erforschen wir von der Basis eigenständig vor Ort unsere eigene Geschichte. Wir „graben, wo wir stehen“ und arbeiten mit Medien und Methoden, die wir spannend finden. Z.B. können Zeitzeugen in Videos befragt, Zeitungen im Archiv analysiert oder aber Stadtrundgänge zur Geschichte der Partei vor Ort geplant werden. Alle Generationen, Neumitglieder und alte Genossen tauschen sich aus, kommen miteinander ins Gespräch, lernen nicht nur die Partei, sondern auch sich gegenseitig kennen.

Seit September 2010 sind hier auf diese Weise 2.418 Artikel entstanden.

Sei dabei!

Hast Du Lust mitzumachen? Dann schau Dir unsere Hilfe an. Dort gibt es viele gute Tipps für den Einstieg.

Einstieg

Gliederungen & AGs

Gremien

Arbeiterbewegung

Personen

Wahlen & Abgeordnete

Themen

Medien

Jahrestage