Landesvorsitzende/r: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Geschichtswerkstatt
K
Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 34: Zeile 34:
 
|[[1921]]-[[1933]]||[[Willy Verdieck]]
 
|[[1921]]-[[1933]]||[[Willy Verdieck]]
 
|-
 
|-
|[[1913]]-[[1919]]||[[Heinrich Kürbis]]
+
|[[1913]]-[[1921]]||[[Heinrich Kürbis]]<ref>Vgl. zur Datierung "1921" {{Osterroth-100-Jahre}}, S. 65 f.: Heinrich Kürbis wurde 1919 wieder in den Vorstand gewählt, 1920 fanden nur Ergänzungswahlen statt, 1921 wurde Willy Verdieck gewählt.</ref>
 
|-
 
|-
 
|[[1906]]-[[1913]]||[[Friedrich Bartels]] ([[Landesverband|Bezirksverband Schleswig-Holstein]])
 
|[[1906]]-[[1913]]||[[Friedrich Bartels]] ([[Landesverband|Bezirksverband Schleswig-Holstein]])
 
|-
 
|-
 
|[[1904]]-[[1906]]
 
|[[1904]]-[[1906]]
|E. Saalfeld, Hamburg<ref>Auf dem [[Provinzialparteitag 1904, Neumünster|Provinzialparteitag 1904]] wurde die Anstellung des Parteisekretärs beschlossen. Das wurde "E. Saalfeld aus Hamburg" - der Vorname oder irgendwelche anderen Daten sind bisher nicht ermittelt.</ref>
+
|[[E. Saalfeld]], Hamburg<ref>Auf dem [[Provinzialparteitag 1904, Neumünster|Provinzialparteitag 1904]] wurde die Anstellung des Parteisekretärs beschlossen. Das wurde "E. Saalfeld aus Hamburg" - der Vorname oder irgendwelche anderen Daten sind bisher nicht ermittelt.</ref>
 
|-
 
|-
 
|[[1891]]-[[1904]]||[[Heinrich Lienau]] ([[Agitationskommission]])
 
|[[1891]]-[[1904]]||[[Heinrich Lienau]] ([[Agitationskommission]])
Zeile 46: Zeile 46:
  
 
==Sonstiges==
 
==Sonstiges==
 
 
*[[Wahlergebnisse der Landesvorsitzenden]]
 
*[[Wahlergebnisse der Landesvorsitzenden]]
  

Aktuelle Version vom 31. Juli 2020, 23:13 Uhr

Übersicht der Landesvorsitzenden

Serpil Midyatli, Vorsitzende der SPD Schleswig-Holstein (2018)
Von - bis Vorsitz
seit 2019 Serpil Midyatli
2007 Ralf Stegner
2003 Claus Möller
1999 Franz Thönnes
1991 Willi Piecyk
1987 Gerd Walter
1975 Günther Jansen
1965 Jochen Steffen
1955 Walter Damm (ab 1959 Landesverband Schleswig-Holstein)
1948 (-1954) Andreas Gayk
1947 Heinrich Fischer
1946 Wilhelm Kuklinski
1945 Theodor Werner (vorläufig)
1933-1945 Verbot der Partei durch die Nationalsozialisten
1921-1933 Willy Verdieck
1913-1921 Heinrich Kürbis[1]
1906-1913 Friedrich Bartels (Bezirksverband Schleswig-Holstein)
1904-1906 E. Saalfeld, Hamburg[2]
1891-1904 Heinrich Lienau (Agitationskommission)

Sonstiges

Quellen

  1. Vgl. zur Datierung "1921" Osterroth, Franz: 100 Jahre Sozialdemokratie in Schleswig-Holstein. Ein geschichtlicher Überblick (Kiel o. J. [1963]), S. 65 f.: Heinrich Kürbis wurde 1919 wieder in den Vorstand gewählt, 1920 fanden nur Ergänzungswahlen statt, 1921 wurde Willy Verdieck gewählt.
  2. Auf dem Provinzialparteitag 1904 wurde die Anstellung des Parteisekretärs beschlossen. Das wurde "E. Saalfeld aus Hamburg" - der Vorname oder irgendwelche anderen Daten sind bisher nicht ermittelt.