Wahlergebnisse der Landesvorsitzenden

Aus SPD Geschichtswerkstatt

In dieser Tabelle sind die Ergebnisse aufgeführt, mit denen die Landesvorsitzenden auf ordentlichen Landesparteitagen gewählt wurden, in der Regel ohne Gegenkandidatur:

Jahr Ergebnis Landesvorsitz Bemerkung
2019 90,1 % Serpil Midyatli Zum erstenmal wählt der Landesverband eine Frau und eine Muslimin an die Spitze.
2017 91,4 % Ralf Stegner
2015 81,9 % Ralf Stegner
2013 78,2 % Ralf Stegner
2011 62,8 % Ralf Stegner Gegenkandidat Uwe Döring erhielt 35,8 %.
2009 91,1 % Ralf Stegner
2007 89,7 % Ralf Stegner
2005 88,6 % Claus Möller
2003 97 % Claus Möller Franz Thönnes scheiterte ohne Gegenkandidatur im 1. Wahlgang mit 42,6 % und verzichtete. Claus Möller trat am nächsten Tag ohne Gegenkandidatur an und wurde gewählt.
2001 70,3 % Franz Thönnes
1999 88,7 % Franz Thönnes
1997 74,1 % Willi Piecyk
1995 89,6 % Willi Piecyk Zahl unsicher, siehe Landesparteitag 1995, Damp
1993 66,3 % Willi Piecyk
1991 85,4 % Willi Piecyk
1989 94,2 % Gerd Walter
1987 92,6 % Gerd Walter
1985 97,7 % Günther Jansen
1983 96,2 % Günther Jansen
1981 88,4 % Günther Jansen
1979 73,7 % Günther Jansen
1977 82,6 % Günther Jansen
1975 % Günther Jansen
1973 % Jochen Steffen
1971 85,3 % Jochen Steffen Gegenkandidat Günther Bantzer unterlag mit 14,7 %.
1969 78,3 % Jochen Steffen