Landtagswahl 2005

Wahlplakat

Die Landtagswahl 2005 fand am 20. Februar 2005 statt. Spitzenkandidatin der SPD war Heide Simonis.

Regierungsprogramm

Siehe: Schleswig-Holstein - stark im Norden! Regierungsprogramm 2005 – 2010


Ergebnis

Prozent Änderung Sitze
SPD 38,7 % -4,4 29
CDU 40,2 % +5,0 30
FDP 6,6 % -1,0 4
GRÜNE 6,2 % ± 0,0 4
SSW 3,6 % -0,5 2
Sonstige 4,7 %

Wahlbeteiligung: 66,6 %

  • SSW = Südschleswigscher Wählerverband

Koalitionsverträge

Eine Besonderheit war durch den knappen Ausgang der Landtagswahl, dass es zwei von den jeweiligen Parteigremien verabschiedete Koalitionsverträge gab. Durch die Nicht-Wiederwahl von Heide Simonis zur Ministerpräsidentin auf Grund einer fehlenden Stimme konnte der Koalitionsvertrag mit den GRÜNEN nicht umgesetzt werden; mit der CDU wurde nach dem Rückzug von Heide Simonis eine Große Koalition verhandelt.

Siehe auch