Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB)

Aus SPD Geschichtswerkstatt
Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB)
AfB Schleswig-Holstein


Vorsitzende/r: Elke Krüger-Krapoth
Homepage: http://www.spd-net-sh.de/afb/

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB), vorher Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokraten im Bildungsbereich (AfB) ist eine Arbeitsgemeinschaft auf Bundesebene.

Hier organisieren sich Bildungsexpertinnen und -experten der SPD. Sie setzen sich ein für gute Bildung, Chancengleichheit und eine moderne Bildungspolitik in Deutschland.

Geschichte

Eine ältere Bezeichnung lautete Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Lehrer, davor, in der Weimarer Republik, war es die Arbeitsgemeinschaft republikanischer Lehrer und Lehrerinnen.

Wann die AfB Schleswig-Holstein gegründet wurde, ließ sich bisher nicht ermitteln.

Landesvorstände

Ab Vorsitz Stellvertretung Sonstige
7.10.2017 Elke Krüger-Krapoth Claudia Fiege, Fabian Reichardt, Sophia Schiebe Dirk Diedrich, Henning Evers (2018 nachgewählt), Johannes Kahlke (ausgeschieden), Thomas Löwenbrück (2018 ausgeschieden), Philipp Reimers
2016 Dirk Diedrich Elke Krüger-Krapoth, Sophia Schiebe Ulf Daude, Johannes Kahlke, Fabian Reichardt, Lea Schulz, Benjamin Raschke
2011 Ulf Daude Dirk Diedrich, Elke Krüger-Krapoth, Sophia Schiebe Johannes Kahlke, Fabian Reichardt, Lea Schulz, Benjamin Raschke, ?
2003 Hajo Hoffmann ? ?
1988-2003 ? ? ?
1981 Sabine Schröder ? ?
1973-1981 ? ? ?
1966 Wilhelm Marschner ? ?

Bund

Am 20. Mai 2016 wählte die Bundeskonferenz in Hannover den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Ulf Daude mit großer Mehrheit zum Bundesvorsitzenden.[1]

Von 1981 bis 1986 war Joachim Lohmann stellvertretender Bundesvorsitzender.

Links

Quellen